Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Versand innerhalb von 24h
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 02241 - 2545118

Kakà ist #POGAMER: Wir stellen vor!

Da staunt der Weltfußballer nicht schlecht, als er den von außen so unscheinbaren Koffer öffnet. Im Inneren entpuppt sich das gute Stück als POGA Playstation Case. Eine ganze Spielkonsole unter Dach und Fach, zum einfachen Anschließen ohne lästiges Kabelfummeln? Wäre Profi-Fußball doch nur auch so einfach!

Täuschend echt sieht er aus in Fifa 20 – Kaká, der im neusten Teil des Fußballsimulators als sog. Icon verewigt wurde. Mit breitem Grinsen blickt er aus seiner besonderen Karte mit Goldrand hervor. Und nicht ohne Grund wurde ihm diese virtuelle Ehre zuteil. Der Fußballstar, der sich seit 2017 im wohlverdienten Ruhestand befindet, kann auf eine wahre Bilderbuchkarriere zurückblicken:

Für Kaká, mit richtigem Namen Ricardo Izecson dos Santos Leite genannt, fing alles in der Jugendmannschaft des FC Sao Paulo an. Schon mit 19 Jahren kickte der gebürtige Brasilianer dann als Profi für den Verein. 12 Tore schoss er allein in seiner ersten Saison. Kein Wunder also, dass sich die europäischen Fußballclubs um den Goldjungen rissen.

Mit AC Mailand wurde er Erstliga- und Supercup-Gewinner. Außerdem war er am Champions League Sieg 2007 beteiligt. 2015 wechselte er für die rekordverdächtige Summe von 65 Millionen Euro zu Real Madrid, denen er zur spanischen Meisterschaft verhalf. Auch im amerikanischen Fußball konnte Kaká als Spieler für Orlando City Erfahrungen sammeln.

Ewig in Erinnerung bleiben wird er Fußballfans jedoch wegen seiner Leistung in der Brasilianischen Nationalelf. 2002 holte er mit seinen Teamkollegen die Weltmeisterschaft. Es folgten weitere Siege wie der FIFA-Konföderationen-Pokal, der CONCACAF-Goldcup und die Copa Roca zwischen Brasilien und Argentinien. Dazu kommen dutzende Auszeichnungen als Spieler des Jahres diverser Ligen, sogar als Weltfußballer des Jahres 2007. Somit steht Kaká auf einer Stufe mit Legenden wie Ronaldo, Messi und Zidane.

Kakás Stil ist bis heute legendär und unerreicht. Butterweiche Bewegungen, blitzschnelle, überraschende Sprints und vorausschauende Taktik zeichnen ihn aus. Dazu ist Kaká brandgefährlich mit beiden Füßen, Volleys und Kopfbällen – da muss der virtuelle Kaká in FIFA 20 natürlich ordentlich ackern, um dem gerecht zu werden. Zum Glück bietet das POGA Playstation Case genau die richtige Technologie, um brasilianische Zauberer zufrieden zu stellen. Dank einer superschnellen Reaktionszeit von nur 1 Millisekunde kommen die Eingaben des Spielers sofort da an, wo sie sollen – am besten im gegnerischen Kasten.

Überhaupt kommt für einen echten Spielmacher wie Kaká natürlich nur Spitzenqualität in Frage. Darum glänzt das POGA Case von Indigaming mit neuen Standards im Bereich Portable Gaming. Bei der Verarbeitung kommen hochwertige Kunststoffe und solides Aluminium zum Einsatz, um die Spielkonsole optimal zu schützen. Trotzdem ist das Case angenehm leicht und besitzt dank gummierten Griffen und Leichtlaufrädern Tragekomfort vom Feinsten. So kann Kaká seinen Playstation-Koffer überall mitnehmen, um im Hotel oder auf Reisen eine Runde FIFA zu zocken. Dabei kann er dank USB-Anschluss nebenbei sogar sein Smartphone laden.

Natürlich bietet das Case nicht nur Spielspaß alleine. Im Koffer sind 2 Controller für Partien mit Freunden verstaut. Aber auch Multiplayer-Matches gegen Gegner auf der ganzen Welt sind kein Problem. Die POGA Cases von Indigaming stehen für deutsche Qualitätsstandards und Langlebigkeit. So wird Kaká sicher noch lange Freude an seiner tragbaren Spielkonsole haben und im Ruhestand die Highlights seiner Karriere noch einmal virtuell erleben – egal an welchem Ort.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.